Trends für Damen im Frühling/Sommer 2021

Die Trends im Mode-Sommer 2021 bedienen garantiert jeden Geschmack und machen glücklich. Ob knalliges Gelb, zartes Rosa, leuchtendes Orange, fröhliche Blautöne und softe Pastelltöne – Farben, die für gute Stimmung sorgen, neue Energie verleihen, extrem vielseitig sind und richtig gute Laune machen.Die neue Oversized-, Loungewear- und Sport-Fashion ist perfekt für alle, die es bequem lieben. Wer mehr Haut zeigen will, setzt auf Trends wie Bralettes, Cut-outs und Miniröcke. Weite Boyfriend-Hemden, extrem locker sitzende Anzüge und Blazer, Baggy Jeans und XL-Chinos: Stilprägend ist definitiv relaxte Oversized-Mode – kein Wunder eigentlich – schließlich ist Komfort in Zeiten von Homeoffice und Quarantäne angesagter denn je. Loungewear: Die Labels beweisen mit eleganten Pyjama- und Sweatsuit-Looks, dass die Grenzen zwischen Job, Freizeit und Schlafzimmer mittlerweile fließend sind. Wer unifarbene Mode langweilig findet: Batik, Patchwork, Blumenmuster, bunte Farben, Prints und Mustermix-Styles in allen möglichen Varianten sorgen für gute Laune und einen echten Farbrausch. Voluminöse Statement-Sleeves in Form von Ballon- und Puffärmeln gehörten bereits im Sommer 2020 zu den größten Trends in der Mode und bleiben uns im Jahr 2021 erhalten. Teilweise werden die Oberteile noch zusätzlich akzentuiert und Mäntel und Kleider mit dramatisch-spitzen Schulterpolstern versehen. Für all diejenigen, die gern mehr Haut zu zeigen, hat die Sommermode natürlich auch etwas zu bieten: Raffinierte Cut-out-Details an Oberteilen und Kleidern sorgen für wohl dosierte Einblicke. Wer mehr möchte greift am besten zu Röcken und Hosen mit String-Details, die so aussehen als würde die Unterwäsche hervorblitzen. Bra Tops sind die neuen Crop Tops: 2021 werden Sport-Bras und Bralettes ausgehfein. Nicht nur obenrum wird im kommenden Sommer viel Haut gezeigt, auch untenrum wurde es luftig: Hot Pants und Miniröcke haben Hochsaison – von der ultrakurzen Pailletten-Hose bis zum Minirock in Cremeweiß in Kombination mit langärmligen Oberteilen und flachen Boots oder Sandalen. (Home-) Office-tauglich wird der Layering-Style in Kombination zu Blazern und hoch taillierten Hosen bzw. Röcken oder gelayert über Tops und Shirts. Bevorzugtes Layering-Piece im Frühjahr/Sommer ist definitiv ein Teil aus Netzstoff. Netzshirts werden über Blusen getragen, silberfarbene Netzröcke werden zu Panties gestylt und Strickmäntel in Netzoptik sind ein ganz besonderes Highlight. Wer es lieber sportlich mag kann sich über Windbreaker, Trikots, Trainingsanzüge und Radlerhosen freuen. Wer es lieber klassisch mag: Im Sommer 2021 dreht sich alles um die Neuinterpretation des Mode-Klassikers Trenchcoat. Der zeitlose Regenmantel erfährt seit einiger Zeit einen regelrechten Hype und ist nun dekonstruiert, mit Denim-Elementen verziert oder als XL-Version erhältlich.

Lassen Sie sich von der neuen Saison inspirieren und stellen Sie Ihre persönliche Lieblingsoutfits mit uns im MODEHAUS ZEITLER zusammen.